teilen/lernen: Methoden des Kollektiven in Kunst, Wissenschaft und Aktivismus

Künstlerisch-wissenschaftliches Symposium des DFG-Graduiertenkollegs „Das Wissen der Künste“ der Universität der Künste Berlin, 28./29.6.2019 bei / in Kooperation mit DistrictBerlin

Unter anderen mit Elif Çiğdem Artan, Pêdra Costa, Nuray Demir, Irina Kaldrack/Timo Herbst, Grupo Oito, AWO Theaterlinge/Anika Lachnitt, Friederike Landau, spolka kollektiv, Ferdiansyah Thajib.

District Kunst- und Kulturförderung gGmbH
Bessemerstraße 2-14
12103 Berlin

https://www.udk-berlin.de/forschung/temporaere-forschungseinrichtungen/dfg-graduiertenkolleg-das-wissen-der-kuenste/veranstaltungsarchiv-des-dfg-graduiertenkollegs/teilenlernen-methoden-des-kollektiven-in-kunst-wissenschaft-und-aktivismus/

____

With the interdisciplinary research group „The entanglement betweeen gesture, media & politics“ part of

UNDERSTANDING – ART & RESEARCH

Eine Ausstellung der Universität für angewandte Kunst Wien

Fr, 28.06.2019–So, 28.07.2019

MAK – Museum für angewandte Kunst

Die Universität für angewandte Kunst Wien präsentiert unter dem Titel UNDERSTANDING – ART & RESEARCH Ansätze künstlerischer Forschung, dabei geht es um den Wunsch zu verstehen als ureigenstem Gestaltungsimpuls. Durch Beispiele aus Forschung und Lehre, Wissenschaft und Kunst lässt sich in der Schau die Transformation der Gesellschaft mittels konkreter Projekte betrachten, erspüren, diskutieren und erleben. Die von Gerald Bast, Alexander Damianisch und Barbara Putz-Plecko kuratierte Ausstellung ist nach Neuseeland (Dunedin School of Art), Singapur (Nanyang Technological University Singapore) und Los Angeles (UCLA Art|Sci Center) diesen Sommer zu Gast im MAK.

Eröffnung: 27.6.2019, 19:00
Laufzeit: 28.6.–28.7.2019

Collateral Project Vienna Biennale for Change 2019
.
__
.
„The return of the Westpol“, WESTPOL A.I.R. SPACE Leipzig,  28.02.- 03.03.19
.
.
.
____
This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.